Mobilcenter Zawatzky - page 31

Zawatzky
Gesamtprospekt
31
Einstieghilfen
Aufstehhilfe A – Der Sitz hebt die Person in den Stand
Aufsteh- und Einstieghilfen
Ein- und Ausstieg leicht gemacht
Senioren, Menschen mit Muskelerkrankungen oder Bewegungsein-
schränkungen im Rücken- oder Beckenbereich können meist prob-
lemlos Laufen und Autofahren. Das selbstständige Ein- und Aussteigen
bereitet jedoch Schwierigkeiten. Wir bieten hierfür verschiedene
Lösungen an.
Aufstehhilfe A
Die Sitzfläche des Autositzes wird per Knopfdruck elektromecha-
nisch angehoben. Die Sitzfläche gleitet über den Seitenschweller des
Fahrzeugs nach oben und außen bis zu einer Höhe von ca. 90 cm über
dem Boden (je nach Fahrzeugtyp). Dies entspricht in etwa der Stand-
höhe. Die Bewegung kann in jeder Höhe angehalten werden.
In der Regel wird dazu ein RECARO-Sitz eingebaut.
Gerne überprüfen wir für Sie, ob ein Einbau in Ihr Fahrzeug möglich
ist.
Montierbar auf Fahrer- und Beifahrerseite.
Rutschbrett (fest montiert)
Die Halterung der Einstieghilfe wird zwischen Tür und Sitz montiert.
Zur Benutzung wird die Sitzfläche einfach herausgeklappt. Die Lösung
ist äußerst stabil und gegen Verschieben gesichert.
Das Rutschbrett ist für Fahrer- und Beifahrerseite lieferbar.
Rutschbrett (hochklappbar)
Zum bequemen übersetzten von Rollstuhl auf den Fahrersitz wird das
Rutschbrett ausgeklappt und danach zum Verstauen zwischen Rücken-
lehne und B-Säule hochgeklappt.
Ausfahrbare Trittstufe für Transporter-
und Kombifahrzeuge
Die Höhe der Trittstufen in Kleinbussen bereitet häufig Schwierigkei-
ten beim Einsteigen. Die Montage einer zusätzlichen Trittstufe schafft
hier Abhilfe.
Die Trittstufe lässt sich per Knopfdruck elektrisch ausfahren. Au-
tomatisches Ausfahren während des Öffnens der Schiebetür ist auf
Wunsch möglich.
Auch als manuell klappbare Trittstufen erhältlich.
Die Trittstufen sind für nahezu alle Kleinbustypen lieferbar.
Aufsteh- und Einstieghilfe BS
Über eine Fernbedienung läßt sich das neben dem Autositz ange-
brachte Sitzbrett auf Höhe des Autositzes positionieren. Man rutscht
vom Autositz auf das Sitzbrett. Es kann bis ca. 80 cm über die Straße
angehoben werden und unterstützt so das Aussteigen aus dem Fahr-
zeug.
Bei Kfz mit einer höheren Sitzposition (z. B. Minivans) kann diese
Hilfe auch als Einstiegshilfe verwendet werden:
Nachdem auf dem Sitzbrett Platz genommen wurde, fährt man
elektrisch auf die Höhe des Autositzes und rutscht dann auf den
Fahrzeugsitz.
Gutes Sitzgleichgewicht ist erforderlich.
Einstieghilfe
Aufstehhilfe
Einfaches Übersetzen vom Rollstuhl auf den Autositz
Mit einer Trittstufe können auch hohe
Einstiegshöhen überwunden werden.
Bausatz Trittstufe
Detaillierte Infos im Internet
Schnellzugriff mit QR-Code
1...,21,22,23,24,25,26,27,28,29,30 32,33,34,35,36
Powered by FlippingBook