Mobilcenter Zawatzky - page 21

Zawatzky
Gesamtprospekt
21
Rollstuhlsicherung
Rollstuhlsicherung
Monolock Q-Straint
Elektrisch entriegelbare Rückhaltevorrichtung
Eine weitere Lösung für individuelle Anpassung an diverse Rollstühle.
Fragen Sie uns.
Für den Rollstuhlfahrer muss das Fahrzeug mit Befes-
tigungssystemen für den Rollstuhl und mit Sicherungs-
gurten für die Rollstuhlinsassen ausgestattet sein. Wir
liefern Rückhaltesysteme, die höchsten Anforderungen
entsprechen. Dies garantiert Ihnen optimale Sicherheit.
Alle von uns verbauten Systeme sind durch Crash-Tests
geprüft und zertifiziert.
System Balder
Balder Rollstuhl
Lokk Up
Sicherung im Faltrollstuhl in der ersten Reihe
Mit diesem System ist es erstmals möglich, einen Faltrollstuhl und
dessen Insasse bestmöglich zu schützen. Der Rahmen des Falt-
rollstuhls erhält dafür einen Rahmenaufsatz an der Unterseite des
Rollstuhls. Ein Mechanismus auf der Bodenplatte fasst nach dem
Rahmenaufsatz und hebt den gesamten Rollstuhl leicht an.
Damit sind die schwächsten Stellen des Rollstuhls, die Speichenrä-
der und der Luftreifen, nicht mehr mit dem Boden verbunden.
Nach dem Anheben fährt elektrisch eine Schulter- und Kopfstütze
direkt hinter den Insassen.
Ein Mechanismus auf der Bodenplatte fasst nach dem
Rahmenaufsatz und hebt den gesamten Rollstuhl leicht an.
Balder Rückhalte
Elektrisch entriegelbare Rückhaltevorrichtung
Typgeprüfte Rückhaltevorrichtungen gibt es derzeit für die
Elektro-Rollstühle von Balder, Otto Bock und Permobil.
Diese Rollstühle können in Verbindung mit der jeweiligen
Rückhaltevorrichtung auch als Fahrersitz verwendet werden.
Selbstfahrer (aktiv)
Elektrisch entriegelbare Rollstuhlsicherungssysteme für die gängigsten Rollstühle
Detaillierte Infos im Internet
Schnellzugriff mit QR-Code
Rollstuhlsicherung
Im Heck
Beifahrerplatz
Mitfahrer
Selbstfahrer
1...,11,12,13,14,15,16,17,18,19,20 22,23,24,25,26,27,28,29,30,31,...36
Powered by FlippingBook